Wir bringen Sie in Bewegung !!!

Passive Maßnahmen

Zur Unterstützung der aktiven Behandlungen, wie Krankengymnastik, Manuelle Therapie oder Massage, werden häufig auch passive Behandlungen durchgeführt.

Bei der Fango werden Moorpackung mittels Wärmeträger erwärmt und auf die zu behandeln Region gelegt. Dies führt zu einer Verbesserung der Durchblutung und des Stoffwechsels.

Bei der Heißluft wird die Erwärmung der entsprechenden Körperregion mittels Rotlich erreicht.

Eis wird zur Schmerzlinderung und Abschwellung eingesetzt.

Der Schlingentisch nimmt dem Patient das Eigengewicht der Extremität ab und bietet dadurch die Möglichkeit zur Belastungsfreien Mobilisation. Er wird aber auch zur Entlastung der Gelenke und Traktion der Wirbelsäule eingesetzt.

In der Elektrotherapie können wir durch verschiedene Reizströme, Iontophorese, Tens oder Ultraschall schmerzlindernd, durchblutungsfördernd oder muskelstimmulierend Arbeiten.